ta.med - Tanzmedizin Deutschland e.V.

Mission Statement

ta.med e. V. gibt der Gesundheit im Tanz eine Stimme. Wir engagieren uns in allen Tanzsparten mit dem Ziel, die Gesundheit und Lebensqualität von Tanzenden im gesamten deutschsprachigen Raum zu fördern – vom Laien bis zum Profi. Gemeinsam mit allen Berufsgruppen rund um Tanz und Gesundheit schaffen wir dafür die optimalen Rahmenbedingungen.

 

Wer sie sind...

ta.med ist die weltweit größte nationale Organisation für Tanzmedizin und wurden 1997 als eingetragener gemeinnütziger Verein gegründet. Sie stellen ihr Engagement auf drei Säulen: Ausbilden – Beraten – Vernetzen:

  • Ausbilden: Workshops, Zertifikat Tanzmedizin, Zertifikat Tanzphysiotherapie, Certificate of Advanced Studies in Dance Science: Health and Performance
  • Beraten: ta.med berät, Ärzt*innen- und Therapeut*innenverzeichnis, Tanzpädagog*innen- und Trainer*innenverzeichnis, Informationsmaterial zu verschiedenen Themen
  • Vernetzen: Kongress für Tanzmedizin, ta.med spezial, Diskussionsveranstaltungen, Messen, Fachgruppentreffen und vieles mehr.

 

Was sie tun...

  • Die Gesundheit von Tanzenden und Tanzschaffenden im gesamten deutschsprachigen Raum erhalten und fördern — von den ersten Schritten an.
  • Informieren und Sensibilisieren für Risiken und Präventionsmaßnahmen im Training, Berufsalltag und am Arbeitsplatz.
  • Prävention, Therapie und Rehabilitation tanzassoziierter Verletzungen und Erkrankungen.
  • Qualifikation durch Aus- und Weiterbildungsangebote für im Tanz und in der Medizin tätige Berufsgruppen.
  • Forschung und Lehre auf dem Gebiet der Tanzmedizin anregen.
  • Vernetzung aller medizinisch-therapeutisch und pädagogisch tätigen Berufsgruppen im Umfeld von Tanzenden fördern.

 

... und für wen

Ihr Engagement gilt allen Sparten, ob Zeitgenössischer Tanz, Modern Dance, klassisches Ballett, Flamenco, Oriental-Tanz, Standard, HipHop oder Tanz im Rahmen des Schulsports. ta.med sucht gezielt die Kommunikation mit Tanzschaffenden aus allen Bereichen und ist Ansprechpartner*in für Tanzende und Tanzpädagog*innen, Ärzt*innen und Therapeut*innen und für alle, die mit Tanz und Tänzer*innen arbeiten.

Detaillierte Informationen finden Sie unter www.tamed.de